Ermenegildo Zegna

Das traditionsreiche Familienunternehmen Ermenegildo Zegna ist über die Grenzen von Italien bekannt. Dieses Label stellt vor allem hochwertige Anzüge, Mäntel, Hemden und Shirts für Herren her. Ein großes Markenzeichen sind die qualitativen Stoffe.

Qualität von Ermenegildo Zegna

Gegründet wurde Ermenegildo Zegna in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Damals begann Angelo Zegna mit der Fertigung von Wollstoff. Schon wenige Jahre danach übernahm er die Wollweberei seines Vaters. Der Betrieb hat sich immer weiter ausgebaut und im Jahr 1923 spezialisierte sich Ermenegildo Zegna vollkommen auf die Herstellung von hochwertigem Anzugstoff. Das Unternehmen zählt heute über 1000 Mitarbeiter, die auf der ganzen Welt vertreten sind. Das Markenzeichen des Labels ist die edle Wolle, die für den klassischen Anzugstoff verwendet wird. Allgemein ist der Stil der Marke recht klassisch und traditionell.

Zegna gibt es nicht nur bei Zegna. Auch Brioni, Gucci, Boss und Armani beziehen die hochwertigen Stoffe aus dem Piemont, um ihre eigenen Kollektionen zu kreieren.

Gründungsjahr1910
GründerLanificio Ermenegildo Zegna

Ermenegildo Zegna