Seit Jahrhunderten Qualität: Vitale Barberis Canonico

Dieses Unternehmen ist schon so alt, dass man es als älteste Weberei der Welt bezeichnen kann. Noch heute beliefert das Modelabel nicht nur Deutschland, sondern die ganze Welt.

Die älteste Weberei der Welt

Die erste Erwähnung des Unternehmens war schon 1663, doch die wirkliche Gründung fand erst im Jahre 1936 statt. Dennoch handelt es sich hier um Familienunternehmen mit Tradition und einer Philosophie, an der festgehalten wird. In der heutigen Zeit beschäftigte Vitale Barberis Canonico über 300 Mitarbeiter und stellt rund sieben Millionen Meter Stoff im Jahr her. Mindestens 80 Prozent aller produzierten Stoffe werden in die Welt geliefert. Besonders die Kombination aus Moderne und Tradition ist ein Markenzeichen des Labels, ebenso wie die Vielfalt der Stoffe.

Das Unternehmen zählt zu den ersten italienischen Stoffadressen. Wert gelegt wird vor Allem auf exzellente Qualität - von der feinsten Rohwolle bis zum fertigen Edeltuch. Vitale Barberis Canonico steht für die Vielfalt klassisch eleganter Stoffe - vom Nadelstreifen- bis zum Clubblazer- tuch. Zu finden sind auch die klassischen Designs wie Vogelauge, Glencheck, Hahnentritt, Fischgrat und Businessstreifen im Schneiderlookv

LandItaly
Gründungsjahr1663
GründerFamilie Barberis Canonico

Familie Barberis Canonico