Massanzüge in Langenthal

Langentahl hat einige gute Anbieter für Ihren nächsten Anzug.
Die besten Anbieter von Massanzügen in Langenthal:

Was ist eigentlich ein Massanzug?
Ein Massanzug ist ein Kleidungsstück für Herren, bestehend aus einer Hose und einem Sakko, in manchen Fällen auch mit einer Weste, die unter dem Sakko getragen wird. Im Gegensatz zu einem Konfektionsanzug, den es meist in verschiedenen Standardgrössen gibt, wird ein Massanzug genau passend auf die körperlichen Merkmale des Trägers geschneidert und es stehen diverse Stoffe in verschiedenen Farben, Mustern und Materialien zur Auswahl.
Die Anfertigung eines Massanzugs ist sehr arbeitsintensiv und beginnt mit dem Ausmessen des späteren Anzugträgers. Die Daten des Kunden werden von einem erfahrenen Schneider als Schnittmuster zuerst auf Papier, später auf einen Probestoff übertragen. Die einzelnen Teile werden dann vom Schneider in Handarbeit zusammengefügt, es entsteht der Probeanzug.
Für einen Massanzug werden nur hochwertige Stoffe verwendet, da sich ansonsten auch der hohe Arbeitsaufwand im Verhältnis zu den Kosten des Materials nicht rechnen würde. Der Probeanzug hingegen wird aus einfachen, günstigen Materialien geschneidert. Er dient dem Schneider, um die Masse zu überprüfen, den genauen Sitz festzulegen und um Rücksprache mit dem Kunden über etwaige Änderungswünsche zu halten. Ist der Kunde mit dem Probeanzug und den besprochenen Anpassungen zufrieden, so erstellt der Schneider auf dieser Basis den richtigen Anzug aus den feinen Materialien. Der Kunde wird nach Fertigstellung zur zweiten Anprobe gebeten in der der Schneider den Anzug auf perfekten Sitz überprüft und ggf. weitere Änderungswünsche des Kunden entgegen nimmt. Der Massanzug wird nach der zweiten Anprobe entsprechend überarbeitet. Dieses Prozedere kann sich mehrmals wiederholen, bis der Anzug perfekt sitzt und der Kunde mit dem Ergebnis zufrieden ist. Erst dann ist die finale Anprobe und schließlich die Übergabe des Massanzugs.