Massanzüge in Oberstdorf
Oberstdorf hat einige gute Anbieter für Ihren nächsten Anzug.
Die besten Anbieter von Massanzügen in Oberstorf

Besuch beim Massschneider
Wer noch nie bei einem Massschneider war, wird überrascht sein, wie viele individuelle Möglichkeiten ein Massanzug bietet. Anders als beim Anzug von der Stange gibt es unzählige Kombinationen aus Materialien, Mustern und Schnitten für den Anzug aus Mass. Ein Massanzug bedeutet nicht nur die Herstellung in Handarbeit auf die individuellen Körpermasse des Kunden, sondern auch die freie Auswahl bei den Stoffen, Futter bis hin zu den Knöpfen und den Details der sichtbaren Nähte.
Beim ersten Besuch eines Massschneiders ist in erster Linie viel Zeit mitzubringen. Auch wer noch keine genaue Vorstellung vom fertigen Massanzug hat, ist beim Massschneider gut beraten. Gerade die Männer, die sich schwer entscheiden können, welches Muster und welcher Schnitt ihnen am besten steht, lassen sich am besten von einem Massschneider persönlich beraten.
Vor der eigentlichen Arbeit mit Zuschneiden und Vernähen der einzelnen Stoffelemente wird der Massschneider den Kunden ausführlich beraten. Der Massschneider wird zunächst einige Fragen zum Umfeld und zur späteren Verwendung des Massanzugs stellen. Dies ist wichtig, um in weiteren Arbeitsschritten die richtigen Schnitte und Materialien vorzustellen und zu empfehlen. Der Massschneider lebt vom Gesamtwerk - sein Ziel ist es nicht, einen möglichst teuren Stoff oder einen für ihn möglichst einfach anzufertigenden Schnitt zu empfehlen. Der fertige Massanzug entspricht der Individualität des Kunden und ist handwerklich perfekt verarbeitet.
Nach der ausführlichen Beratung wird der Massschneider den Kunden zur Vermessung bitten. Dabei werden die einzelnen Körperteile vermessen und ggf. unterschiedlichen Längen der Gliedmassen berücksichtigt. Auch kleinste Unterschiede werden vom Massschneider sorgfältig notiert. Nach dem ersten Vermessen wird der Massschneider mit dem Kunden einen Termin zur ersten Anprobe vereinbaren.
Wer beim Termin zur ersten Anprobe bereit den Anzug im „richtigen“ Stoff erwartet, wird enttäuscht sein. Bevor der Massanzug aus edlen Materialien zugeschnitten und genäht wird, ist die erste Anprobe zunächst für einen Rohling aus Papier oder einfachem Stoff. Bei der Anprobe werden Korrekturen vorgenommen und Änderungswünsche des Kunden berücksichtigt. Dieser Vorgang kann sich mehrmals wiederholen, bis der Schnitt perfekt sitzt und den Wünschen des Kunden entspricht.
Nach mehreren Wochen oder gar Monaten wird der Massschneider den Kunden zur finalen Anprobe und Übergabe des fertigen Massanzugs einladen. Dieser ist dann aus den zuvor ausgewählten Materialien in aufwendiger Handarbeit erstellt worden und verspricht neben einem perfekten Sitz eine lange Haltbarkeit.